Wir laden zum Theaterherbst 2021 ein

(es ist leider bereits zu allen Terminen ausverkauft)

 

 

Auch in diesem Jahr öffnet die Kultur- und Sporthalle Dittmannsdorf ihre Türen für den „Klein Tiroler Theaterherbst“. Nachdem 2020 durch allgemein bekannte Umstände eher ein kleines aber feines Programm angesagt war, steht in der aktuellen Saison mit dem „Kalten Herz“ wieder ein größeres Projekt im gewohnten Rahmen an.

In der Adaption des berühmten Märchenklassikers von Wilhelm Hauff verbinden sich magische Augenblicke mit lustigen Momenten und sehr tragischen Ereignissen. Ein zeitloser Stoff, der auch im Hinblick auf unser aktuelles Zeitgeschehen zum Nachdenken anregt. Für langjährige Fans dürfte sicher auch das komplett neue Bühnenkonzept interessant sein.

Folgende Aufführungstermine sind geplant:
      

Sonntag 26.09.2021 16:30 Uhr
Freitag 01.10.2021 19:30 Uhr
Samstag 02.10.2021 19:30 Uhr
Sonntag 03.10.2021 16:30 Uhr
Freitag 08.10.2021 19:30 Uhr
Samstag 09.10.2021 19:30 Uhr
Sonntag 10.10.2021 16:30 Uhr

 Leider lässt sich die Coronathematik auch 2021 noch nicht völlig verdrängen. Je nach Situation könnte es möglicherweise zu einer Reduzierung der geplanten Sitzkapazitäten kommen. Insofern wäre eine möglichst frühe Vorbestellung sinnvoll. Da sich der Verein immer der aktuellen Lage anpassen muss, bitten wir um Verständnis für mögliche kurzfristige Änderungen und die Notwendigkeit der Umsetzung evtl. erforderlicher Hygienekonzepte.

Es wird generell darauf hingewiesen, dass die Platzanzahl pro Vorstellung begrenzt ist und Besucher ohne Vorbestellung keinen Einlass erhalten!

 

FAQs zum Theaterbesuch unter Corona-Bedingungen

Benötige ich für den Theaterbesuch immer einen tagesaktuellen negativen Schnell- oder PCR-Testnachweis (Test nicht älter als 24 Stunden)?

  • Diese Regelung ist abhängig von der tagesaktuellen Inzidenz, die nach der jeweils geltenden Corona-Schutzverordnung geregelt wird.
  • Aktuell gilt bei einer 7-Tage-Inzidenz von über 35 die 3G-Regel: Ein Nachweis für einen vollständigen Impfschutz (Geimpft), ein Nachweis für Genesene (s.u.) oder tagesaktueller Schnelltest (Getestet) ist vorzulegen.
  • Bei einer 7-Tage-Inzidenz unter 35 entfällt die Testpflicht.
  • Als Testnachweis gilt der Nachweis eines zertifizierten Testzentrums auf dem Handy oder auf einem Formular. Auch Nachweise von sog. Arbeitgebertestungen werden anerkannt. Schüler fallen unter das Testmonitoring nach CoronaSchul- und KitaVerordnung und müssen nicht extra getestet vor Ort werden.
  • Eine kostenpflichtige (ca. 3€) Vor-Ort-Testung ist ebenfalls möglich bzw.  Die Vor-Ort-Durchführung mtgebrachter Selbsttests. Hierbei sind entsprechende Wartezeiten einzuplanen.

Erhalte ich bei geltender 3G-Regel Zutritt zum Theater ohne Test, wenn ich geimpft/genesen bin?

  • Wenn Sie bereits einen vollen Impfschutz haben, benötigen Sie keinen tagesaktuellen Test.
    Geimpfte: Als vollständig geimpft gilt, wer vor mindestens 14 Tagen die 2. Impfdosis eines in Europa zugelassenen Coronaimpfstoffes erhalten hat (bzw. 1. Impfung Johnson&Johnson) oder wer eine einmalige Impfung vor mindestens 14 Tagen nach durchgemachter SARS-CoV2-Infektion (PCR-bestätigt) nachweisen kann.
    Zusätzlich darf man keine Symptome einer möglichen Covid19-Infektion aufweisen. Dazu gehören Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust.
    Bitte legen Sie in diesem Fall Ihren aktuellen Impfausweis oder einen digitalen Nachweis der Covid-19-Impfung vor Erwerb der Eintrittskarte am entsprechenden Stand vor!
  • Mit PCR-Nachweis einer durchgemachten SARS-CoV2-Infektion in den letzten 6 Monaten benötigen Sie keinen tagesaktuellen Test
    Genesene: Der Tag der Positiv-Testung muss mindestens 28 Tage und darf maximal sechs Monate zurückliegen. Zusätzlich darf man keine Symptome einer möglichen Covid-19-Infektion aufweisen. Dazu gehören Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust.
    Der Nachweis kann über folgende Wege erbracht werden:
            Laborergebnis des PCR-Tests,  
            ärztliches Attest über die erfolgte Infektion auf der Grundlage eines PCR-Tests oder
            Absonderungsbescheid, in dem der PCR-Test als Begründung aufgeführt ist.
            digitales Genesenenzertifikat auf dieser Basis

Wie erfolgt die Kontaktdatenerfassung beim Vorstellungsbesuch?

  • Ab einer Inzidenz von >35 ist die Kontaktdatenerfassung der Besucher vorgeschrieben. Sie muss durch eine Person pro Hausstand erfolgen.
  • Als digitale Lösung steht die Corona-WarnApp zur Verfügung

Muss ich eine App zur Kontaktnachverfolgung nutzen?

  • Nein. Wenn erforderlich, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Daten in analoger Form zu hinterlassen. Die Installation einer Covid-19-App zur Kontaktnachverfolgung ist nicht zwingend notwendig.

Ab wann ist die Abendkasse am Vorstellungstag geöffnet?

  • Die Abendkasse öffnet 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.
  • Bitte kommen Sie möglichst rechtzeitig, um Schlangen durch die erhöhten Kontrollmaßnahmen zu vermeiden.

Muss ich beim Theaterbesuch eine Maske tragen?

  • Ein FFP2- oder medizinischer Mund-Nasen-Schutz ist für den gesamten Aufenthalt im Theater verpflichtend zu tragen. Dies gilt auch während der Vorstellung.

Wir wünschen einen schönen Theaterabend!
Ihre Laienspieler